Das Nell-Breuning-Berufskolleg (NBB) versteht sich als Schule in Europa. Daher bietet es seinen Schülerinnen und Schülern seit mehreren Jahren interessante Möglichkeiten zu internationalem Austausch, Förderung interkultureller Kompetenz und beruflicher Profilschärfung in europäischer Perspektive. Hierbei spielen unsere Schulpartnerschaften eine wichtige Rolle, für die teilweise Fördergelder aus dem neuen EU-Programm ERASMUS+ zur Verfügung stehen: für den Schüleraustausch mit Spanien und für Ausland-praktika in England, Frankreich und Spanien.

Das NBB holt über die Auslandsaufenthalte hinaus auch ein Stück europäisches Leben und Denken in die Schule, z. B. durch die Kooperation mit dem Programm Europa macht Schule unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten, den Einsatz von mutter-sprachlichen FremdsprachenassistentInnen im Spanischunterricht, Exkursionen nach Frankreich und Belgien im Französischunterricht oder der regel-mäßigen Teilnahme an unterschiedlichen international ausgerichteten Wettbewerben.

Durch Kooperation mit diversen europäischen Institutionen ermöglicht das NBB die Erlangung unter-schiedlicher international anerkannter Zertifikate.

Selbstverständlich bilden wir in unserem Unterricht den europäischen Gedanken ab, so findet sich diese Thematik in allen Curricula wieder und vervollständigt unsere Europaorientierung.

Was bieten wir Ihnen?

  • Schüleraustausch mit Spanien
  • COMENIUS-Projekte
  • Auslandspraktika
  • KMK-Zertifikate (Sprachdiplome für die berufliche Bildung)
  • DELE (Diploma de Español como Lengua Extranjera)
  • DELF (Diplôme d'Etudes en langue française)
  • europass-Lebenslauf
  • europass-Mobilität
  • Europa macht Schule
  • Einsatz muttersprachlicher Fremdsprachenassistenten
  • Teilnahme an internationalen Wettbewerben
  • bilingualer Unterricht und selbstverständlich
  • Europaorientierung in allen Curricula