Ab März 2016 können Schüler und Schülerinnen unseres Wirtschaftsgymnasiums und der Höheren Handelsschule die Zertifikatsprüfung English for Business (EFB) bei uns im Haus absolvieren. Das Zertifikat wird vom London Chamber of Commerce and Industry (LCCI) ausgestellt.

Voraussetzung für das Niveau C1 (Level 3) am Wirtschaftsgymnasium ist die Teilnahme an einem dreistündigen Vorbereitungskurs in den Jahrgangsstufen Q1 und Q2. Für diese Schülerinnen und Schüler ist zudem die Wahl des LK Englisch verpflichtend. Voraussetzung in der Höheren Handelsschule für das Niveau B2 (Level 2) ist der Besuch der Profilklasse Fremdsprachen.
Das Examinations Board der 1887 gegründeten, renommierten London Chamber of Commerce and Industry (LCCI) bietet verschiedene fachsprachliche Sprachzertifikate für den Bereich Wirtschaftsenglisch an. Die LCCI-Sprachzertifikate werden besonders von zahlreichen namhaften Unternehmen anerkannt, zum Beispiel von ABB, Ernst & Young, GlaxosmithKline, IBM, Lufthansa, Mercedes Benz, Siemens und Unilever.
Die EFB-Prüfung besteht in ihrem Pflichtteil – anders als bei anderen Sprachprüfungen – nur aus einer schriftlichen Prüfung, wahlweise kann zusätzlich ein Test zu den Bereichen Hörverstehen und Sprechen absolviert werden. Unsere Schüler werden an allen Prüfungsteilen teilnehmen.
Die Prüfungsgebühren setzen sich wie folgt zusammen: Schriftliche Prüfung 45 Euro, die Zusatzprüfungen jeweils 8 Euro

Ihre Ansprechpartnerinnen für Fragen rund um das LCCI Zertifikat:

Frau Kamp (kamp(at)nbb-frechen.de)
Frau Rieber-Schulze (rieber-schulze(at)nbb-frechen.de)