Europa macht Schule

Das Nell-Breuning-Berufskolleg ist Partner des Programms „Europa macht Schule“. Hierbei haben bislang ausgewählte Klassen der Vollzeitschule Projekte landeskundlicher Art mit Studenten aus Finnland, Spanien, Großbritannien und der Schweiz durchgeführt, in denen es umThemen wie kulinarische Besonderheiten oder traditionelle Feiertage, Tänze, Spiele und Sportarten ging (Bericht hier: Ludisch-kulinarische Reise, Britische Kultur und Lebensart).
Im Schuljahr 2012/13 bspw. führte ein Student aus Lausanne, aus dem französischsprachigen Teil der Schweiz, zusammen mit Französischschülerinnen und -schülern des Wirtschaftsgymnasiums ein Projekt rund um den Wirtschaftsfaktor „Schokolade“ durch. (Bericht hier: Schokoladenproduktion in der Schweiz)

Nachdem 2016/17 ein Projekt mit einem Ungarn leider aufgrund der unerwarteten Heimreise des Studenten in letzter Minute, und zur großen Enttäuschung der Schülerinnen und Schüler, die sich für das Projekt gemeldet hatten, ausfallen musste, konnten 2017/18 direkt zwei Klassen des NBB bei „Europa macht Schule“ mitmachen. Mit Studierenden aus Polen erarbeiteten Unterstufenschüler „sprachliche und kulturelle Besonderheiten“ unseres östlichen Nachbarlandes, eine Oberstufenklasse arbeitete mit einer Studentin aus Italien zu „Gestik und Mimik in der italienischen Kultur“.

Bericht hier: NBB bei Europa macht Schule